Inclusive Hiring

Inclusive Hiring: Sieben Tipps für Diversity im Recruiting

Wie wird mein Team vielfältiger? Es liegt nahe, die Lösung für mehr Diversity im Recruiting zu suchen. Die wichtigste Arbeit sollte jedoch schon vor dem eigentlichen Hiring beginnen. Denn der Boden für den Erfolg vielfältiger Teams ist die inklusive Unternehmenskultur.   1. Definiere was Diversity, Chancengerechtigkeit und Inclusion für      dein Unternehmen bedeutet, bevor…

Inclusion und Unconscious Bias

Inclusion & Unconscious Bias: Was du bedenken solltest

Inclusion und Unconscious Bias gehen nicht gut zusammen. Sie sind wie Magnetpole, die sich gegenseitig abstoßen.  Warum? Einfache Sozialpsychologie: Wenn Biases nicht aktiv hinterfragt werden, bilden sich Teams vor allem nach Ähnlichkeiten. Eine wirkungsvolle Diversity & Inclusion Strategie hilft dabei, bias-bewusster zu handeln.   Doch warum handeln Personen eigentlich oft unbewusst ausgrenzend? Das ist sozialpsychologisch…

Diversity Strategie

Wie du deine Diversity-Strategie richtig angehst

Viele Unternehmen, die eine Diversity-Strategie entwickeln wollen, nehmen sich vor allem immer erst mal ein Ziel vor. Das heißt dann meistens: Wir möchten gerne mehr Frauen sehen, zum Beispiel in Vorstandsetagen, Führungspositionen und Tech- und IT-Bereichen. Doch das ist zu kurz gedacht. Intersektionalität ist gefragt. Was das ist und wie das im Job funktioniert, liest…

Unconscious Bias Training

Woran du ein wirkungsvolles Unconscious Bias Training erkennst

Ja, das erste Unconscious Bias Training ist aufregend und ein ganz wichtiger Schritt für dich und dein Team. Denn oftmals ist es in Unternehmen der erste Meilenstein, um die Potentiale und die Vielfalt wirklich aller Mitarbeiter*innen besser erkennen und zusammenbringen zu können. Ihr möchtet euch bewusst Zeit nehmen, um euch intensiv mit den unbewussten Verzerrungseffekten…

Vielfältiges Team

Wann ist es ein vielfältiges Team?

Neulich ist mir eine Formulierung in einer Stellenanzeige besonders aufgefallen. Im letzten Abschnitt betonten sie, dass sie sehr an Bewerbungen vielfältiger Kandidaten und Kandidatinnen interessiert seien. Da bin ich kleben geblieben. Denn: Was ist überhaupt ein*e vielfältige Bewerber*in? Impliziert das, dass es nicht-vielfältige Bewerber*innen gibt und wenn ja, wie sehen sie – weit über das…

Diversity Business Case

Warum Diversity & Inclusion für mich kein Business Case ist

Diversity ist gut fürs Geschäft. Nicht nur aus ethisch-moralischen oder rechtlichen Gesichtspunkten, sondern auch aus finanzieller Sicht. Ich habe hier schon einmal darüber geschrieben, warum Diversity etwas für Finanzchef*innen ist.   Und das immer wieder zu betonen finde ich wichtig: Denn das Finanzargument holt Diversity & Inclusion (D&I) als Managementprinzip aus der Ecke „softes Nice-to-have“.…

Warum Diversity was für Finanzchef*innen ist

Immer mehr Unternehmen machen nutzen Diversity Strategien. Viele Tech-Konzerne wie Pinterest, Facebook, Google und Slack setzen seit einigen Jahren in ihren Unternehmensstrategien gezielt auf das Konzept. Doch was bringt das – finanziell gesehen?   Slack: Ein Zeichen gesetzt Das Beispiel Slack: Der webbasierte Instant-Messaging Dienst aus San Francisco hat sich in seiner Einstellungspolitik auf Menschen…